Prof. Dr. Udo Schlot

Auf Umwegen zur Berufung

Ich bin auf Umwegen zum Beruf des Arztes gekommen, und habe hier doch meine Berufung gefunden: Nach einer abgeschlossenen Ausbildung als Bankkaufmann absolvierte ich in Münster mein Medizinstudium. Nach meiner Promotion und Approbation bin ich verschiedene medizinische Stationen durchlaufen. Hierzu gehörte die Arbeit in der Dialyse, der Urologie und der Inneren Medizin ebenso wie eine Tätigkeit in der Psychosomatischen Abteilung. Anschließend war ich fünf Jahre als Marketingleiter für die Pharmaindustrie beschäftigt, bevor ich letztendlich in der Neurochirurgie landete – und blieb. Ich übe meinen Beruf nach wie vor mit einer großen Leidenschaft aus und versuche auch selbst, mich ständig weiter zu entwickeln – als Arzt ebenso wie als Mensch. Es ist mir daher eine große Ehre, dass mir im Jahr 2012 von der Privatuniversität für das Europäische Management (PEM) die Professur verliehen wurde. Dies gibt mir die Möglichkeit, in der Lehre tätig zu sein und meine Erfahrungen an angehende Ärzte weiterzugeben.